GetGoing sorgt für die reibungslose und zielsichere Abwicklung Ihrer Roadshow. Ob in Messezentren, bei Vertriebspartnern auf dem Hof, auf öffentlichen Plätzen oder wo es Ihnen sonst noch gefällt: wir setzen Ihre individuellen Marketing-Strategien ganz nach Ihren Bedürfnissen um!

Wir bringen Ihre Ideen ins Rollen!

Keine Roadshow ohne Management! Wir helfen Ihnen bei der Umsetzung einer ganz besonderen Marketing-Strategie. Anzeigen, Plakate und kleine Messezelte hauen heute niemanden mehr vom Hocker. Wir möchten daher bei Ihnen die Lust auf das Abenteuer erwecken, Ihren Kunden, Handelspartnern usw. etwas ganz Besonderes zu bieten! Egal ob der Einsatz auf einer Messe oder während einer ganzen Roadshow, unsere Showtrucks hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Dabei haben Sie die Auswahl zwischen den verschiedensten Varianten zwischen 3,5 t bis 40 t, zwischen Bühnen, offenen und geschlossenen Ausstellungsräumen. Damit nicht genug: wir lassen uns ebenfalls gerne von neuen Ideen begeistern also zögern Sie nicht mit speziellen Wünschen zu uns zu kommen und wir tun unser Möglichstes um die Idee Wirklichkeit werden zu lassen.

Und so geht’s…

Grob gesagt meint das Mobile Marketing: Sie mieten oder kaufen einen Showtruck und wir planen Ihre Tour, geben Denkanstöße und stehen Ihnen die ganze Zeit beratend zur Seite. Ob das alles ist? Natürlich nicht! Wir helfen schon im Vorfeld, damit Sie sich für das Fahrzeug entscheiden, das am besten Ihren Anforderungen entspricht und kümmern uns um die individuelle Gestaltung des Trucks ganz nach Ihren Wünschen. Während der Veranstaltungen werden die Trucks von unseren geschulten Fahrern betreut und wir „ziehen die Fäden“ im Hintergrund. Kreativität, Innovation und Spontanität sind dabei ein Muss, denn beim „Mobile Marketing“ kommt es oftmals anders als gedacht. Langjährige Erfahrung macht uns somit zum regelrechten Meister von individuellen Problemlösungen und alternativen Denkweisen. Auch die meist unbequemen rechtlichen und formalen Abwicklungen erledigen wir für Sie. Dabei ist es egal ob es eine Veranstaltung in Deutschland, eine Tour durch mehrere Länder oder sogar Kontinente sein soll.

Ulrike Meyer - Veranstaltungskauffrau

Unser Herzstück: das PartnerNet

Egal ob Ihre Roadshow eine Woche oder mehrere Jahre laufen soll, wir bieten Ihnen gerne einen Zugang zu unserer Organisation via PartnerNet an. Vor Allem bei einer Tour über einen längeren Zeitraum gibt es oft viele kurzfristige Änderungen und notwendige Umorganisationen. Wir behalten dabei zwar den Durchblick aber das reicht uns nicht: wir wollen, dass Sie als unser Kunde ebenso einen Überblick über die aktuellsten Entwicklungen, Planungen und Termine haben. Verstehen Sie uns aber nicht falsch: das PartnerNet dient nicht als einzige Kommunikationsbasis sondern eher als eine Ergänzung, die alle Informationen und Änderungen zusammenfasst, die vorher persönlich, telefonisch, per Mail oder sonst wie abgesprochen wurden.

Das PartnerNet stellt somit eine Sammlung aller Informationen bezüglich Ihrer Roadshow dar und lässt sich einfach im Internet aufrufen. Wir erstellen Ihnen gerne ein Profil und persönliche Zugänge für Ihre Mitarbeiter und sonstige Beteiligte. Die Benutzeroberfläche ist leicht zu bedienen und beinhaltet eine Grundausstattung mit einem Kalender, einer Bildergalerie und einem Downloadbereich. Optional bieten wir Ihnen aber auch gerne weitere Anwendungen an, wie z.B. das Anlegen von Locationreports oder eine „Wishlist“. Diese sind vor Allem sinnvoll wenn Sie eine Tour mit vielen Standorten und unterschiedlichen Beteiligten, die Termine anfragen, haben.

Sonderanfertigungen

Die Fahrzeugherstellung übernimmt unsere Schwesterfirma Eilers Fahrzeugbau: 1897 begann alles mit dem Bau von Pferdefuhrwerken, dann folgten die ersten richtigen Anhänger, Schaustellerwagen und schließlich die Showtrucks. Eine stete Entwicklung und wir haben nicht vor stehen zu bleiben! Es gibt immer Anreize zum Weiterentwickeln und Neues zum Ausprobieren. Massenproduktionen, Serienfertigungen usw. sind einfach nicht unser Ding, ganz nach dem Motto "individuell statt von der Stange".

Also kommen Sie mit Ihren speziellen Wünschen zu uns und wir tun unser Möglichstes diese entsprechend Ihrer Vorstellung umzusetzen. Dabei kann es um ein extravagantes Exponat gehen, wie z.B. eine Flasche in 2 m Größe oder auch um einen ganzen Auflieger bzw. Nachbauten von ganzen Containern, Wachtürmen oder was Ihnen sonst noch einfällt.

Sonderanfertigungen müssen aber kein Projekt für sich bleiben: nach Bedarf (und den Möglichkeiten, die den TÜV nicht die Hände über den Kopf zusammen schlagen lassen ;-)) bauen wir auch Erweiterungen für unser bestehendes Sortiment, wie z.B. die Bühnenerweiterungen für den PromoCar Stage.

Ihre Promotiontrucks auf Zeit!

Was unsere PromoCars auszeichnet? Ganz klar: Charakter! Kein Fahrzeug sieht aus wie das Andere. Wir bieten Ihnen Fahrzeuge ab 3,5t und bis zu 40t an. Sie haben dabei die Wahl zwischen Fahrzeugen mit Wintergärten, offenen Präsentationsflächen, geschlossenen Räumen und Bühnen. Die von uns angewandte Erkertechnik wird dabei in verschiedenen Weisen eingesetzt und ggf. mit Bühnen- und Wintergartenelementen kombiniert. Doch unsere Fahrzeuge dehnen sich nicht nur in die Breite aus, wie wäre es also mit einer Dachterrasse, Fahnenmasten oder sogar einer zweiten Etage?

Kontaktieren Sie uns einfach telefonisch oder per Mail, wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl des passenden Trucks!

Überfordert?

Hier schon mal ein paar mögliche Vorüberlegungen:

  • Mieten oder Kaufen? Sind Sie auf der Suche nach dem ewigen Bund oder bevorzugen Sie doch lieber das vorübergehende Abenteuer?
  • Welches Motto kommt Ihren Vorstellungen von einer Roadshow am nächsten: „Auf großem Fuß leben“ oder eher "klein aber fein"?
  • Wie wollen Sie den Truck nutzen? Mit einer Bühnenperformance? Als Ausstellungsraum? Oder als etwas ganz anderes?
  • Bis 7,49 t

    • Produktpräsentationen (fester Einbau Ihrer Exponate möglich)
    • Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit (Fußgängerzonen, Supermärkte,...)
    • Mitarbeiterschulungen (für kleine Gruppe mit 3-4 Personen plus Exponate)
    • Mobiles Orgabüro bzw. kleiner Besprechungsraum
    • Mobiler Messestand
    • Fachhandelspräsentationen mit häufigem Standortwechsel
    • Kombinierte Veranstaltungen mit Moderationsanteil
    • Autarke Einsätze (Strom, Wasser)
  • Bis 40 t

    • Produktpräsentationen (fester Einbau Ihrer Exponate möglich)
    • Pressekonferenzen
    • Hospitality (z.B. für Sportveranstaltungen)
    • Recruiting- Veranstaltungen an Hochschulen
    • Mitarbeiterschulungen
    • Mobiles Orgabüro bzw. Besprechungsraum
    • Mobiler Messestand
    • Fachhandelspräsentationen
    • Kombinierte Veranstaltungen mit Moderationsanteil
    • Autarke Einsätze (Strom, Klima, Wasser)
  • Showbühnen

    • Mobiler Messestand
    • Moderationen
    • Open-Air
    • Musik-, Schauspiel- und Tanzveranstaltungen
  • Sonderanfertigungen

    Ausgefallene Wünsche? Kein Problem!

    Haben Sie schon genaue Vorstellungen davon, wie ihr Truck aussehen soll? Unsere Schwesterfirma Eilers Fahrzeugbau GmbH ruht sich natürlich nicht auf dem bestehenden Sortiment auf, sondern baut immer wieder neue Fahrzeuge. Auch für spezielle Bauvarianten (natürlich im Rahmen der physikalischen Gesetze ;-)) haben wir ein offenes Ohr.

  • ADC

    Über ein Jahrzehnt war der Netzwerk- und Telekommunikationstechnik-Riese ADC mit unserem PromoCar 7 unterwegs. In dieser Zeit ist der ADC-Truck viel herumgekommen und sowohl den ADC-Mitarbeitern als auch dem GetGoing-Team ans Herz gewachsen. Um den Text nicht die Seite sprengen zu lassen und trotzdem einen Einblick zu ermöglichen, picken wir uns zwei "Highlights" unserer Südafrika-Tour 2007 heraus. Dort durften wir folgende Erfahrungen machen:

    1. Manche Südafrikaner haben eine etwas andere Wirtschaftstheorie und zwar:
      Nutz die Chance wenn du während einer Verschiffung den Schlüssel für ein fremdes Fahrzeug hast, nimm alles mit was du tragen kannst und verkaufe es den dusseligen Ausländern in der nächstgelegenen Werkstatt zurück ;-)
    2. Miezekatzen lassen sich nicht durch die Hupe eines 40-Tonners beeindrucken!
      Unser Fahrer hatte das Vergnügen mit einem Geparden, der entspannt in der Sonne döste… nur dummerweise mitten auf der Straße. Als unser Fahrer anfing zu hupen und näher ran zufahren, schaute das Kätzchen einmal auf, gähnte und blieb unbeirrt liegen. Tja, dann heißt es wohl warten!

    Obwohl der Weg durch Südafrika mit zahlreichen Stolpersteinen gepflastert war, erwies sich das Projekt als voller Erfolg!

    Kurz & Knapp

    Katze: 1

    Zugmaschine: geplündert

    Bereiste Länder: 36

    Kabellänge: 2 km

    Sprache: Hände und Füße

  • Stiebel Eltron

    Bereits seit 2008 ist unser PromoCar 9 als Wärmepumpenmobil auf der Energiegewinner-Tour für Stiebel Eltron in ganz Deutschland und angrenzenden Ländern unterwegs. Wenn man den Truck von außen begutachtet, fällt vor allem eins ins Auge: die sympathisch lachende Energiewinnerin mit den herrlich vielen Sommersprossen. Diese schmückt nämlich gleich dreimal mit bis zu einer Fläche von 3x4 m die Seitenwände des Trucks. Umso amüsanter die Tatsache, dass das Fotomodell dem Truck einmal persönlich einen Besuch abstattete und ein Stiebel Eltron-Mitarbeiter sie nachdenklich ansprach: „Sie kommen mir irgendwie bekannt vor…“. Zum Glück ist dies nicht der Regelfall, denn die jahrelange Erfahrung zeigt: Das Wärmepumpenmobil hinterlässt sehr wohl einen bleibenden Eindruck (zumindest bei den Kunden ;-)).

    Kurz & Knapp

    Sommersprossen: 723

    Models: mindestens 3

    Energiegewinner: Anzahl steigend

    Blöde Fragen: 1

  • Egger

    Tiefe Abgründe tun sich auf, die Hauptrolle wird immer wieder neuen Gefahren ausgesetzt, der rettende Leibwächter wird teilweise bis zu 24 Stunden verhört…klingt wie die Einleitung eines Filmtrailers zu einer Art „Mission Impossible“? Tatsächlich handelt es sich hierbei um die niemals langweilig werdenden Touren des Holzwerkstoff-Herstellers und Tiroler Familienunternehmens EGGER durch die verschiedensten Länder Europas. Die tiefen Abgründe können dementsprechend als 30 cm tiefe Schlaglöcher interpretiert werden. Die Hauptrolle in der Handlung übernimmt natürlich der von Eilers Fahrzeugbau gefertigte EGGER-Truck, den unser Fahrer mit viel Feingefühl über wenig vertrauenserweckende Straßen hinweg rettet und dafür manchmal auch bis zu 24 Stunden im Zoll steckt.

    Doch der Weg lohnt sich, denn der Truck beschert garantiert jedem ein unvergessliches Erlebnis! Schuld daran ist wohl der aufwendige Innenausbau mit echten Bäumen und den neusten Technologien, mit dem der Truck nicht nur von außen ein Hingucker sondern auch von Innen ein echtes Schmuckstück geworden ist.

    Kurz & Knapp

    Schlaglöcher: zu viele

    Grenzübergänge: 14

    Soundtrack: "Der weiße Hai"

    Hollywood: ruft bald an

    Technologien: alles dabei!

  • RTL

    Es begann mit einer Nacht und Nebel - Aktion: das in Mondlicht getauchte Garagentor öffnete sich zögernd, der Puls raste, die Knie zitterten, es war soweit: der RTL-gebrandete PromoCar Stage erhaschte zum ersten Mal einen Blick auf die Außenwelt nachdem er wochenlang unter strengsten Isolierungsmaßnahmen in seinem Versteck, der GetGoing-Halle, verweilte. Ein Projekt mit der Verordnung „top secret“: kein Wort durfte an die Öffentlichkeit gelangen, Fotohandys wurden unter Beschlag genommen, neugierige Blicke wurden abgeschirmt. Doch drei Monate vor dem Ereignis des Jahres 2010 war die Zeit reif: In dieser Nacht wurde der Truck zur ersten Pressekonferenz gebracht. Thema: Fußball WM 2010. RTL mietete unseren PromoCar Stage für dieses Ereignis um bei den großen Public Viewing- Events in Deutschland dabei zu sein und mit sportlichen Analysen, Zusammenfassungen und Vorberichten die Stimmung anzuheizen.

    Bei so einem Event muss alles auf einander abgestimmt sein. Dabei werden natürlich hinter den Kulissen die Fäden gezogen. Die Ironie: während vorne das Public Viewing auf einer Riesen-Leinwand lief, verfolgte die Crew den Ablauf hinter dem Truck auf einem 15“ Bildschirm. Letztendlich wäre aber selbst der nicht mehr nötig gewesen, da der emotionale Wechsel zwischen spannungsvoller Ruhe, Pausengeplapper und Jubelgeschrei der Fans, die Stimmung auf alle Beteiligten übersprudeln und den momentanen Standpunkt immer recht gut vermuten ließ.

    Ende Juli 2011 war der PromoCar Stage wieder für RTL unterwegs, dieses Mal für die Jubiläumssendung „20 Jahre Formel1 bei RTL“. In Heppenheim, dem Heimatort des aktuellen Weltmeisters Sebastian Vettel, diente er wieder als Unterstützung des Public Viewings zu dem „Großen Preis von Ungarn“.

    Kurz & Knapp

    Geburtstage: 13

    Geheimhaltungsstufe: top secret

    Feierwütige: 30.000

    Attraktion: hüpfender Ball auf Leinwand

    Lautstärke: nichts für Sensibelchen

  • SERAMIS

    Begeisterung breitete sich aus als der Folierer dem GetGoing-Team (ungewollt) einen kleinen Zaubertrick vorführte. Er ließ seinen grünfarbenen Kugelschreiber auf den Boden des SERAMIS-Trucks fallen, der kurz vorher mit einer Gras-Folie beklebt worden war und – Abra-kadabra Simsalabim – der Stift war verschwunden. Zu dritt wurde der Boden genauestens abgetastet, bis man den clever getarnten Kugelschreiber wiedergefunden hat. Und da war es um alle geschehen: „Pflanzen lieben es“ – wir jetzt auch! Das Motto „Auf Entdeckungsreise mit dem SERAMIS-Truck“ eröffnete auf einmal völlig neue Dimensionen. Was sich wohl noch alles auf dem Zauberboden versteckt?

    Wenn gerade keine Entdecker auf dem Boden herumkriechen, dient der Boden des SAM1 als offene Werbe- und Verkaufsbühne für SERAMIS-Produkte. Der SAM1 fährt dabei im Sommer 2011 täglich andere Baumärkte und Gartencenter an und begeistert die Kunden vor Ort (und das nicht nur mit dem Fußboden ;-)).

    Kurz & Knapp

    Pflanzen: grün

    Daumen: mittlerweile auch grün

    Echtes Gras: 4,20 €/m²

    Foliengras: 50,00 €/m²

    Zaubertricks: unbezahlbar

  • DAIMLER

    Bei uns kommt die ganze Daimler Familie zusammen: Daimler LKW, Daimler PKW, Daimler VAN/VMK und Daimler Kommunikation Nutzfahrzeuge. Dabei ist Mama GetGoing für jeden Spaß zu haben: Kurzzeitmiete, Langzeitmiete, Verkauf oder ein einzelner Innenausbau.

    Für Daimler PKW zum Beispiel sind mittlerweile seit einigen Jahren der PromoCar12 (A-Tool) und der SAM4 (B-Tool) unterwegs - großer und kleiner Bruder gemeinsam auf Tour. Wenn die beide sich dann doch mal trennen, herrscht eisige Stimmung und zwar im wahrsten Sinne des Wortes:

    2009 wurde das A-Tool für seinen Einsatz bei -25°C in Sibirien gerüstet. Unter anderem wurde das Hydrauliköl gegen eins mit einer höheren Viskosität getauscht und die SPS zum Bedienen des Trucks angepasst, damit der Fahrer nicht schon direkt beim Ausfahren der Stützen einschläft. Bei den Mengen an Öl eine Heidenarbeit, aber es hat sich gelohnt – aus dem glitschgefährdeten Giganten wurde eine elegante und vor Allem kältegerüstete Eisprinzessin. Der Kampf mit dem Eis und Schnee durfte beginnen! In dieser Zeit erging es dem B-Tool ähnlich. Fairerweise muss man allerdings sagen, dass es da nicht ganz so berechtigt war. Warum? Das Ziel der Tour war kein anderes als – na klar – Spanien! Und dort versank nicht nur unser Fahrer bis zum Bauch im Schnee, auch das schwarz-lackierte B-Tool war mit der friedlichen weißen Landschaft nach wenigen Tagen zu einer Einheit verschmolzen. Freischaufeln? Sinnlos.

    Kurz & Knapp

    Temperaturen: -25°C bis 40°C

    Wetter: wechselhaft

    Hydrauliköl: 120 Liter

Previous
Next

Über GetGoing

Auf'm Dorf nichts los? Von wegen!

Wie stellt man sich die Branche des Event- und Roadshowmanagments vor? Aufregend? Vielseitig? Vielleicht sogar hektisch? Viele, die unseren kleinen Heimatort Altjührden im Friesland nahe der Nordseeküste kennen, würden sich vermutlich fragen: wie passt das mit der friesischen Gelassenheit zusammen? Und wahrscheinlich ist es genau das, was einen Besuch in unserem Unternehmen für viele besonders werden lässt. Aber keine Angst: Wi snackt platt mit de hochdütschen Schnute! Das Heimatflair ist zwar präsent aber trotzdessen müssen Sie mit uns kein Plattdeutsch sprechen ;-)

GetGoing-Team

Tatsächlich sind wir international aktiv, unsere Kunden kommen von überall her. Gerade deswegen ist der ländliche Standort kein Problem, da der Großteil der Kommunikation über Internet und Telefon abgewickelt wird. Das Herzstück dabei ist unser PartnerNet.

Wenn man mit bis zu 40 Tonnen auf internationalen Straßen unterwegs ist, muss man flexibel und geduldig sein. Über die Jahre haben wir bereits einiges an Erfahrungen machen können aber trotzdem muss man bei einer Roadshow immer wieder auf neue Situationen gefasst sein. Doch genau die Tatsache, dass diese Art der Promotion so unvorhersehbar und voller Überraschungen ist, macht es so spannend und außerge- wöhnlich. Schnelle Problemlösungen, Spontanität, Mut und Begeisterung für Neues zählen daher ganz klar zu unseren Talenten.

Jobs

Leider haben wir zur Zeit keine offene Stellen zu besetzen.

GetGoing GmbH Wiefelsteder Straße 209 26316 Varel +49 4456 948228 0
+49 4456 948228 99
info [at] get-going [dot] de
www.get-going.de

Impressum

Geschäftsführer: Dirk Eilers

Registergericht: Amtsgericht Varel

Registernummer: HRB 2688

USt-IDNr.: DE 235698240

Gestaltung und Umsetzung

J&B Intermedia GmbH & Co. KG, Oldenburg

www.jb-intermedia.de

Hier finden Sie uns

Schreiben Sie uns

Bitte lösen Sie folgende Rechenaufgabe: 11 minus 5

Bitte füllen Sie die rot markierten Felder aus!

Datenschutzbestimmungen

Personenbezogene Daten

Innerhalb unserer Internetpräsenz besteht die Möglichkeit, uns personenbezogene Daten zu übermitteln. "Personenbezogene Daten" sind Informationen, die genutzt werden können, um Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse sowie optional Ihre Telefonnummer. Hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten weisen wir Sie darauf hin, dass diese nach Maßgabe der anwendbaren Datenschutzbestimmungen gespeichert und/oder übertragen werden. Im Übrigen werden personenbezogene Daten absolut vertraulich behandelt. In keinem Fall werden Daten an Dritte übermittelt, es sei denn, Sie erteilen uns dazu auf Anfrage eine ausdrückliche Einwilligung.

Ihr Internetbrowser übermittelt beim Zugriff auf unsere Webseite aus technischen Gründen automatisch Daten an unseren Webserver. Es handelt sich dabei unter anderem um Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten, Browsertyp und -version, Betriebssystem sowie Ihre IP-Adresse. Diese Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie im Rahmen der Nutzung unseres Angebotes eingegeben haben, gespeichert. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich. Diese Daten werden (mit Ausnahme der IP-Adresse) zu statistischen Zwecken ausgewertet und im Anschluss gelöscht.

Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.